YOO love ART

Einladung zum Debüt

YOOlabs holt sich Kunst ins Haus. Die Galerie per-seh aus Hannover stellt dafür Objekte für eine Einzelausstellung zur Verfügung. Welcher Künstler bei dem Debüt die Agenturwände bereichern wird, bleibt eine Überraschung.

Die Vernissage findet am 7. November 2013 statt und beginnt um 19 Uhr.

Die Ausstellung befindet sich in der Hansastraße 52 in 20144 Hamburg, läuft vom 8. November 2013 bis zum 30. April 2014 und ist montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@yoolabs.com.
Oder rufen Sie uns an unter 040 209 18 404.

Vernissage 7. Nov. 13

Dieter Ladewig
„Ich male, weil ich kein Lied habe.“
„Ich greife zum Pinsel, um etwas von mir sichtbar zu machen, um meine Gefühle zu sortieren. Damit erreiche ich auch andere Leute.“
„Mein Seelenchaos scheint von allgemeiner Tendenz zu sein. Je älter man wird, desto schwieriger werden die Dinge, weil man sie zu oft hinterfragt.“

DIETER LADEWIG

Seit über 30 Jahren schon lebt der 1953 in Blankenburg am Harz geborene Maler und Grafiker Dieter Ladewig in Magdeburg.

Hauptsächlich bekannt geworden ist er mit ganz traditionellen Ölbildern auf Leinwand. Oft hat der Betrachter den Eindruck, dass der Maler die Farbe zum alleinigen Bildgegenstand erhebt. Die Eigenwirkung und Funktion der Farbe steht im Mittelpunkt dieser Malerei.

AUSSTELLUNGEN

Mit gut 60 eigenen Ausstellungen hat sich Ladewig von Warnemünde über Berlin, Cottbus und Leipzig und nach 1990 auch in Hannover, Hamburg, Göttingen, Köln, Berlin und Hildesheim bis Stuttgart ins Gespräch gebracht. Seine Arbeiten waren als Aus- stellungsbeteiligungen in Düsseldorf, Köln und Trier und auch in Hanoi, Paris und New York zu sehen.

Arbeiten im öffentlichen Raum finden sich in vielen Städten Deutschlands und Arbeiten im öffentlichen Besitz sind in zahlreichen Museen und anderen Instituten zu finden. Wichtig für den Künstler sind aber auch Begegnungen mit Kollegen aus aller Welt, die er zumeist auf internationalen Ausstellungen wie ElbART, NordART oder NATUR und MENSCH trifft oder auch auf Symposien und Pleinairs.

TECHNIKEN

Die gegenständlichen und abstrakten Bilder in den unterschiedlichsten Techniken brachten ihm viel Zuspruch ein, auch wenn er in den 1980er-Jahren beargwöhnt wurde. Mit sehr eigenwilligen Installationen machte er auf sich aufmerksam.

Chaos und Harmonie werden seine ständigen Begleiter bleiben. Das macht die Aktualität seiner Arbeiten aus, die immer wieder ganz jugendlich auf seiner Staffelei entstehen.

Ausstellung

Welcher Künstler bei dem Debüt ausstellt, bleibt bis zur Vernissage eine Überraschung. Danach bekommen Sie hier Infos zu Künstlern und Bildern.



ohne Titel
o.T.
Kleiner Zirkus
Kleiner Zirkus
Elbuferpromenade
Elbuferpromenade
Angeschwemmt
Angeschwemmt
Via Dolorosa
Via Dolorosa
An Abend
An Abend
Schloss
Schloss
Massada
Massada
Armageddon
Armageddon
Halali
Halali
Klamauk
Klamauk
Meergeröll
Meergeröll
Am Fluss
Am Fluss
Springflut
Springflut
Fischmarkt
Fischmarkt
Vom Eise befreit
Vom Eise befreit

Postkarten

Einladungskarte bART

Anreise

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, empfehlen wir, entweder mit der U1 bis zur Haltestelle Hallerstraße oder mit den Bussen 4, 5 oder 15 bis zur Station Bezirksamt Eimsbüttel zu fahren. Den Weg von den Haltestellen finden Sie auf der folgenden Anfahrtsskizze:

Anreise per Bus und Bahn